Willkommen

Mein Name ist Frank Alexander und ich werde Sie im neuen Rat unserer Stadt vertreten.

Ich danke Ihnen, dass Sie (mich) gewählt haben.

Ich bitte Sie und all die anderen, die bislang nicht gewählt haben, Ihre Stimme in der Stichwahl für den Kandidaten abzugeben, der das Potenzial unserer Stadt erkannt hat und in der Lage ist, den „Wind of Change“ ins Rathaus zu bringen.

Fühlen Sie sich angesprochen, betroffen oder …?*
Nur wer wählt, bestimmt mit. Überlassen Sie die Zukunft nicht nur den anderen Wählerinnen und Wählern, sondern gestalten Sie aktiv mit, indem Sie Ihre Stimme dem Bürgermeisterkandidaten auf Zeit ‚verleihen’**, die/der Sie positiv anspricht. Fragen Sie einfach Ihren besten Vertragspartner, nämlich Ihr Organismus oder Ihr Bauchgefühl.


Über mich

Nach einer Ausbildung zum Steuerfachgehilfen und einem längeren Ausflug in den Feldjägerdienst der Bundeswehr studierte ich Wirtschaftsinformatik und Betriebspsychologie zum Dipl.-Wirt.Inform. mit den Schwerpunkten Personalwesen und Mitarbeiterführung, Organisation und Unternehmensplanung, Informationsmanagement und diskrete Simulation an der Universität Duisburg-Essen. Ich habe Zusatzausbildungen u.a. zum systemischen Organisationsberater und Master-Coach beim WIBK in Paderborn, zum Lösungsorientierten Berater (FH Münster) und zum Großgruppenmoderator bei Matthias zur Bonsen absolviert.


Seit 25 Jahren arbeite ich als selbständiger Coach und Trainer im Naturraum für Führungskräfte, KMU und Konzerne. Die Natur als Arbeitsraum nutze ich seit 6 Jahren intensiv.


Weil ich an diese Stadt, ihre Menschen und ihre Möglichkeiten glaube, ließ ich mich vom BürgerBündnis Horn-Bad Meinberg zur Wahl in den Rat aufstellen lassen. Als Ratsmitglied werde ich aktiv dazu beitragen, die sachlichen Rahmenbedingungen zur nachhaltigen Nutzung der vorhandenen, exzellenten Möglichkeiten unserer Stadt zu Gunsten der bei uns lebenden, lernenden, arbeitenden und verweilenden Menschen und unserer Natur zu verbessern.

Wir, das BürgerBündnis Horn-Bad Meinberg, wollen u.a.,

Besuchen Sie unsere Website und lassen Sie sich von unserer politischen Arbeit und unseren Zielen zur Veränderung der Kommunalpolitik zu Ihren Gunsten überzeugen.


Mein Ziel als Ratskandidat ist unser Ziel.

Entwicklung der Stadt Horn-Bad Meinberg mit menschlichem Maß und sozialer, gesundheitlicher, ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit zu einem modernen und schätzenswerten Lebens-, Gesundheits-, Lern- und Arbeitsort

Meine Schwerpunkte

  • Wirtschafts– und Wohnraum nachhaltig entwickeln
    Nachhaltige Wirtschaftsraumentwicklung bedeutet, dass viele kleine Einheiten großen vorgezogen werden. Zudem ist ein Branchenmix und die Ansiedlung neuer Technologien anzustreben. Außerdem ist bei transportintensiven Gütern regelmäßig eine direkte Anbindung an das Schienennetz vorzuziehen. Große Einkaufszentren sind außerhalb der Wohnbebauung anzusiedeln. Beim Wohnungsbau sind Barrierefreiheit und Verkehrsferne zu beachten. Beim Verkauf der Flächen aus städtischem Eigentum sind Preise entsprechend der Bodenrichtwerttabelle zu erzielen. Es dürfen keine Steuergeschenke gemacht werden.
  • realistische Bewertung kommunaler Investitionen nach Lebenszykluskosten vorantreiben
    Zu oft werden Investitionen zu niedrig angesetzt, um die Vorhaben politisch durchsetzbar zu machen. Hier muss klar gegengesteuert werden, um spätere „Überraschungen“ möglichst zu vermeiden. Hier bietet sich die sog. Lebenszykluskostenanalyse an, die auch bei der Bewertung von Sanierungsvorhaben vorzuziehen ist.
  • Gesunde Stadt im Netzwerk der gesunden Städte (WHO)
    Zwar gehört der Kreis Lippe bereits zum Netzwerk, doch kann die dort sitzende Beauftragte ihre Aufgabe für die Städte des Kreises nicht hinreichend wahrnehmen. Hauptaufgabe ist es nämlich, in sämtliche Vorhaben eingebunden zu sein, um auf gesundheitsbezogene Risiken hinzuweisen und ebensolche Fragestellungen zu klären.
  • als „gelernter“ Experte für Informationsmanagement / Wirtschaftsinformatik treibe ich die Digitalisierung der Stadtverwaltung wie auch die Prozessorientierung voran. Kommunen können dazu z.B. die KGSt mit ins Boot holen.
  • Bewertung von Investitionen anhand der sog. Lebenszykluskostenanalyse
  • Ansprechpartner nicht nur für die Bürger*innen meines Wahlbezirks

Ich bin davon überzeugt, dass wir die Aufgaben, die vor uns liegen, genau dann lösen, wenn wir ein starkes Rathaus mit selbstbewussten und kompetenten Mitarbeiterinnen sowie Mitarbeitern haben und einen Bürgermeister, der dies ermöglicht.


Meine Einstellung

Ich stehe für klare Kante und handle entsprechend.
Ich glaube daran, dass

  • der Fisch stets vom Kopfe her duftet.
  • Führungsarbeit aus Lokomotion und Kohäsion besteht.
    Das bedeutet, wer richtig und gut führen will, muss vorangehen und gleichzeitig für ein gutes Miteinander sorgen. Vor allem müssen ihm die zu Führenden die Erlaubnis dazu erteilten. 
  • Freude und Humor wesentliche Zutaten sind, um eine Sache gut zu machen. Ich meine damit Humor, der von Herzen kommt, und eben nicht Ironie oder das Lachen über andere.
  • der Mensch erst durch Menschlichkeit zum Menschen wird. Eine Absage an Nationalismus, Chauvinismus, Populismus, Rechts- und Linksradikalismus, Unterdrückung, Einschüchterung, psychische und physische Gewalt, Ausgrenzung, Machtmissbrauch …

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir Ihr Feedback geben. Schreiben Sie mir einfach eine Email unter info@frankalexander.de. Sie können aber auch einen Beitrag (siehe oben) verfassen oder an einer Diskussion teilnehmen. 

Vielen Dank und eine gute Zeit

Frank Alexander

p.s.
*Der Sender einer Nachricht verfolgt eine bestimmte Absicht. Die Wirkung einer Nachricht bestimmt aber immer der Empfänger.
**Ich meine das so, wie ich es sage. Ihre Stimmen verleihen Sie uns nur auf Zeit und wir haben mit dieser Leihgabe respektvoll, sorgfältig und umsichtig umzugehen.

 

Beiträge

Wie Sie mich erreichen:

info@frankalexander.de
frank.alexander@bb-hbm.de

Website des BürgerBündnis
www.bürgerbündnis-hbm.de

Meine Website
www.frankalexander.com

Wie Sie mich erreichen:

Persönlich
jeden Mittwoch ab 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Horn

Telekommunikation
05234 1219102

E-Mail
info@frankalexander.de
f.alexander@bb-hbm.de
frankalexander@bürgerbündnis-hbm.de

Websites
www.bürgerbündnis-hbm.de
www.frankalexander.com